direkt zum Artikel

Fahrrad verloren oder gefunden?

Im Zentrum von Maastricht darf man Fahrräder nur in den dafür bestimmten Fahrradständern oder Fahrradparkanlagen abstellen. Mitarbeiter der Gemeinde beseitigen Fahrradwracks oder zurückgelassene Fahrräder und können auch falsch abgestellte Fahrräder entfernen.

Vor allem an Orten, an denen sie besonders hinderlich sind: in Wyck, in der Innenstadt und am Bahnhof. Und auf Meldungen von Bürgern hin im Rest der Stadt. In der Bahnhofsumgebung werden falsch abgestellte Mofas und Fahrräder erst mit einem Etikett versehen und nach 30 Minuten zum Fahrraddepot gebracht. Du kannst dein Mofa oder Fahrrad dort abholen. 

Besuch des Fahrraddepots

Ist dein Fahrrad weg oder hast du ein Fahrrad gefunden, melde dies dann bitte unter www.verlorenofgevonden.nl und besuche das Fahrraddepot, Gerardusweg 39. Montags von 13:00 bis 17:00 Uhr und donnerstags von 15:30 bis 16:30 Uhr geöffnet.

Bis zu 10 Tage nach deinem Besuch im Depot kannst du Anzeige wegen Diebstahls unter www.politie.nl/aangifte erstatten. 

Hast du Fragen? Wende dich telefonisch unter 14043 an die Gemeinde Maastricht.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?
Alle zwei Wochen erhalten mehr als 15.000 Abonnenten Mobilitätstipps, intelligente Mobilitätslösungen und Geschichten von Pendlern und Unternehmern, die in Südlimburg cleverer unterwegs sind.
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.